ICOM Independent Comic Shop

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versandkosten.
zur Versandkostenübersicht

Katalog
Schnellsuche

Profisuche
Katalog
TOP 10
Neuheiten
Verlage

Stöbern
Abenteuer (149)(6)
Drucke & Poster (9)
Fachliteratur (17)(1)
Fantasy (46)
Fanzines &
   Magazine
(297)(5)

Francobelgisch (111)(10)
Funnies &
   Cartoons
(147)(1)

Horror (7)(1)
Kalender (11)
Kunst (27)
Nix für Kids (162)(5)
Piccolos (251)(6)
Underground (206)(6)

Newsletter
Newsletter abonnieren
eMail:

Newsletter verwalten

Verbraucherinfo
Verbraucherinfo
Kontakt
Versand
AGBs
Impressum

  
Neuer ICOM Independent Comic Shop

 

Diese Seite ist nicht mehr aktiv
Sie finden den neuen ICOM Independent Comic Shop auf der folgenden Seite:

www.independent-comic-shop.de

 

 

A.L.I.E.N.
Preis EUR 12,00
  
  
  
  

von Lewis Trondheim
reprodukt, Februar 2006
17 x 22,5, 96 Seiten, Farbe

Bestellen Sie auf der Seite:
www.independent-comic-shop.de
 
 
    Zusätzliche Informationen:
zum Seitenanfang
 
  Klappentext

 
 
      Klappentext
zum Seitenanfang
 

"Da überfiel mich ein Gefühl fast schon panischer Erregung. Nachdem ich das von Wind und Wetter etwas in Mitleidenschaft gezogene Magazin gelesen hatte, schlug ich dem Verlag vor, es in diesem Zustand zu veröffentichen: als den ersten jemals auf der Erde gefundenen Comic für außerirdische Kinder."

Das vorliegende Buch ist nichts weniger als eine Sensation!
Von Lewis Trondheim durch Zufall bei einer Landpartie entdeckt, scheinen die in A.L.I.E.N. gesammelten Bildgeschichten ganz offensichtlich nicht von dieser Welt zu stammen.
Über weite Strecken wortlos oder aber in einer uns unbekannten Sprache, schildern sie - kunstvoll ineinander verwobn - die Abenteuer einiger äußerst eigentümlicher Protagonisten in einer grotesken und nicht selten lebensbedrohlichen Umgebung. Handelt es sich um eine Dokumentation des Alltags auf diesem fernen Planeten? Oder sind die Geschichten reine Fiktion, die mit der Wirklichkeit des (oder der?) Autoren wenig gemein haben?
Ganz gleich, was uns künftige extraterrestrische Studien diesbezüglich eröffnen werden - den Betrachter erwartet das außergewöhnliche Erlebnis, Zeuge des ersten kulturellen Kontakts mit einer außerirdischen Spezies zu werden . Von einem galaktischen Lesevergnügen mal ganz abgesehen!

Lewis Trondheim wurde 1964 unter anderem Namen im französischen Fontainbleau geboren. Nachdem 1988 sein erste Comic zum Abdruck kam, gehörte er zwei Jahre darauf zu den Gründern des Autorenverlages L'Association. Der enorm produkte Zeichner und Autor legte seither eine Vielzahl inhaltlich und formal unterschiedlichster Veröffentlichungen vor und gilt als einer der Erneuerer des französischen Comics. Lewis Trondheim lebt mit seiner Familie in Montpellier.

In Deutschland erlangte Lewis Trondheim mit seiner Albenreihe "Herrn Hases Haarsträubende Abenteuer" (Carlsen Comics) und dem wortlosen Comic "Die Fliege" (Reprodukt) größere Bekanntheit. Sein umfangreiches autobiographisches Werk "Approximate Continuum Comics" (Reprodukt) wurde 1999 auf dem Comic-Salon Erlangen mit dem Max und Moritz-Preis als "Bestes Album" ausgezeichnet. Seit 2005 wird Trondheims skurrile Fantasy-Serie Donjon bei Reprodukt fortgesetzt.

  
Kaufempfehlung
Hall of Fame. Band 03: Scarpa
EUR 17,00
Ich, die Sexbombe 03
EUR 10,00
Whiteout
EUR 16,00

NEU! NEU! NEU!
Comic-Kleinanzeigen
Gesuche
Angebote
Anzeige aufgeben
Nutzungsbedingungen

Links

Online-Buchversand:
WorldWideBooks.de

Comicverband:
ICOM

© 2002-2006 Independent Comic Shop (imMEDIAtely Medienversand)